Summer Feeling 2017 Bloggertreffen im Gruga-Park

Allgemein, Events Add comments

Alle Jahre wieder findet das Bloggertreffen von Martina von Lifestyle-for-me-and-you statt. Dieses Jahr mit dem schönen Titel Summer Feeling 2017!

Das Treffen fand in diesem Jahr am 15.07.2017 im Gruga-Park Essen statt. Den Gruga-Park kenne ich schon seit meiner Kindheit, doch seit meinem letzten Besuch sind schon sehr viele Jahre vergangen.

Um 12 Uhr traf ich am vereinbarten Treffpunkt ein und war überglücklich schon die ersten bekannten und lieben Gesichter einiger Teilnehmer zu entdecken. Die Begrüßung war schlicht weg ein großes „Hallo“ mit viel Gelächter, Albernheiten und Frohsinn. Mehr möchte ich dazu eigentlich nicht schreiben, die Beteiligten wissen Bescheid und für die anderen lasse ich die Bilder sprechen. Nur soviel: DEN Paten gibt es wirklich, ich habe IHN gesehen!

Martina verteilte bei der Ankunft jedes Teilnehmers ein kleines Care-Paket. Ist Essen und Trinken bei einer Tour durch den großen Gruga-Park doch von essentieller Wichtigkeit!

Wir hatten diesmal bekannte und unbekannte Gesichter in der Bloggergruppe, doch die Chemie paßte perfekt. Keiner fiel aus der Rolle, kein Gezicke, kein Gezanke. Das hat sicherlich mit zum Großteil dazu beigetragen, dass wir alles in allem einen entspannten, fröhlichen und wunderbaren Tag zusammen erlebt haben.

Teilnehmer

Annette & Bernhard von Beauty-Focus-Eifel

Elke von EinfachElke

Kerstin von Testgulasch

Petra von DieTestfeedeluxe

Maike von MissDeclare

Brigitte von Freshworld

Inge von CharlysTestwelt

Tati von ColorfulThings

Martina von Lifestyleformeandyou

Als alle Teilnehmerinnen eingetroffen waren, gingen wir geschlossen in den Park. Uns kostete der Eintritt in den Gruga-Park Essen nur 3,00 Euro, weil wir eine Gruppe mit über 10 Teilnehmern waren. Der reguläre Eintrittspreis liegt bei 4,00 Euro.

Martina macht jedes Jahr bei Ihrem Bloggertreffen eine Challenge. So auch in diesem Jahr. Wir wurden ratzi-fatzi in zwei Gruppen eingeteilt, wobei wir unser Geschwisterpärchen Petra und Kerstin und unser Pärchen Annette und Bernhard rigeros trennten.

Schon erteilte Martina uns die Anweisungen, was wir wie, wann, wo, warum und in welchem Zeitraum zu erledigen hatten. Und bitte keine Ausreißer. Bevor ich es richtig mitbekam, war die erste Gruppe schon im Park unterwegs, während unsere Gruppe noch über den Parkplan sinnierte, wo wir uns eigentlich befanden und wo wir denn hin müßten. Ich war da bestimmt keine große Hilfe, denn ich habe wirklich keinen großen Orientierungsinn.

Als wir uns einige waren, ging es los und schon nach kurzer, ja sehr kurzer Zeit, legten wir gleich den ersten Stop ein. Nicht um uns auszuruhen, sondern um uns sportlich zu betätigen. Ist ja eigentlich auch überhaupt nicht mein Fall, aber Elke hat mich so lieb motiviert, dass ich gar nicht anders konnte 😉

Tja, und da stand sie plötzlich, die Martina und schon gab es wieder Anweisungen, dass wir nicht trödeln sollten. Schließlich hätten wir einen vorgegebenen Zeitplan einzuhalten. Ähm. Jawohl, Ma´am! Komischerweise zog bei unserer sportlichen Betätigung die andere Gruppe einfach an uns vorbei, wobei sie beim Start eigentlich in die entgegen gesetzte Richtung gestartet war. Ups. Jetzt sollten wir uns aber ins Zeug legen.

Gesagt und nicht getan. Wir schlenderten gemütlich durch den Park und Annette schaute immerzu auf den Plan, ob wir denn auch noch auf dem richtigen Pfad zum ersten Zielpunkt waren. Natürlich waren wir richtig. Also konnten wir uns Zeit nehmen, noch in aller Ruhe am Eulenkäfig vorbei zu gehen und die Schönheiten zu bewundern.

Der nächste geplante Stop war dann im Vogel-Freiflug-Gehege, bei dem uns wunderschöne Vögel vor die Kamera kamen. Wir konnten uns einfach nicht los reißen. Es wurde über die Vögel gesprochen, Photos geschossen und Bernhard – unser Pate angelte eine Flamingo-Feder aus dem Teich. Es wurde verbotenerweise gegessen und getrunken, auch von mir. Hatte ich da Verbotsschild vor lauter Aufregung komplett übersehen und setze ahnungslos meine Trinkflasche an. Doch wie gut, dass uns eine Wärterin von dem Park, hart aber herzlich auf unser Fehlverhalten hinwies. Und schwups, war alles eß- und trinkbare wieder in den Taschen verschwunden. Dabei ist Essen und Trinken doch so unsagbar wichtig! Aber eben nicht im Vogel-Freiflug-Gehege.

Dann ging es ohne Umwegen, ohne Pausen ab in den Streichelzoo!

Ich kann es nicht in Worte wieder geben, was sich dort alles abspielte. Wenn ich daran zurück denke, kommen mir vor Lachen immer noch die Tränen. Nein, wie schön. Erwachsene Menschen werden wieder zu kleinen Kindern. Was ich allerdings besonders schön fand, keine von unseren Mädel´s  hat rumgezickt. Dabei kann man vor hungrigen Ziegen und Ziegenböcken doch schon mal Respekt haben. Doch alles ging gut.

Annette hatte die glorreiche Idee, dass wir für die Tiere Futter kaufen sollten. Schließlich mußte unsere Gruppe mit den Tieren auf ein Photo. Natürlich als Selfie. Ich kann das nicht weiter ausführen, es geht einfach nicht. Nur eines sei gesagt: ich würde es immer wieder tun!!!

Als wir uns endlich von den niedlichen Tierchen im Streichelzoo trennen konnten, steuerten wir gleich ein paar Meter weiter eine kleine Bude an. Beide Gruppen platzierten sich von einander getrennt an die Tische und versorgte sich erstmal mit allen möglichen Leckereien. Eis, Pommes, Cola. Ich entschied mich für mein Lieblings-Magnum-Eis in weiß. Doch als die liebe Inge neben mir Pommes knabberte, hätte ich ihr die schwupps unter der Nase weg mopsen können. Habe ich natürlich nicht getan, aber es ist mir schon schwer gefallen. An dieser Stelle möchte ich nochmal betonen, wie wichtig Essen und Trinken für den menschlichen Organismus ist. Dann gingen wir daran, die einzelnen Aufgaben zu Papier zu bringen.

Nachdem wir unseren Zeitpunkt des Losgehens zum nächsten Punkt einfach mal in Absprache mit Martina verschoben hatten, liefen wir zu Bahnhaltestelle im Gruga-Park. Wir durften nämlich umsonst mit der Gruga-Bahn durch den Gruga-Park fahren. Oh mein Gott, was das herrlich. Es wäre fast pure Entspannung gewesen, wenn Tati und ich nicht so viel rumgeblödelt hätten.

Als die Fahrt mit der Gruga-Bahn zu Ende war, stand uns tatsächlich noch eine Aufgabe bevor. Martina schickte uns eiskalt ins Labyrinth. Unsere Gruppe machte den Anfang. Ganz ehrlich? Ich habe überhaupt keine Ahnung, wie wir da wieder rausgekommen sind. Jedenfalls waren wir schneller als das gegnerische Team. Was ganz klar daran lag, dass wir keine Zeit damit vergeudet haben, kleine Kinder um Hilfe zu bitten. Ätsch.

Nachdem wir alle wieder vereint waren und somit die letzte Aufgabe gemeistert war, suchten wir uns ein lauschiges Plätzchen, wo wir die Punkteauswertung der einzelnen Teams vornehmen konnten. Natürlich nicht ohne Essen und Trinken und ohrenbetäubends Gelächter, als wir unsere Geschichten vortragen mußten, was nicht so ganz einfach war

bei einem Rammler, der sich gerne das Fell über die Ohren ziehen lässt

und bei Ingo, dem Flamingo

Nachdem die Siegergruppe fest stand (natürlich erst nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen) schlenderten wir in aller Ruhe durch den wunderschönen Gruga-Park, wobei wir den einen oder anderen Stop eingelegt haben, um die Natur zu bewundern.

Wieder am Eingang angelangt, organisierte Martina, dass wir nun mit den Auto´s zum Irishpub Fritzpatrick´s fuhren, wo auf uns ein reservierter Tisch wartete. Ich glaube, wir sehnten uns alle nach Essen und Trinken.

Nachdem wir uns alle bei gutem Essen und tollen Gesprächen gestärkt hatten, trat ich gegen 21 Uhr happy und müde den Heimweg an.

Goodiebag

Söhnle-Personen-Waage von Leifheit

 Armband in rosegold von Silvity

Nagellackset von Catherine

Olivenholz-Kochlöffeln mit Gravur von diamandi

Travelbag von Spuersinn

Sante Duschgel & Maske plus Neobio Lippenstift von Hirschelkosmetik als „Trostpreis“ für den 2. Platz der Challenge

Armbanduhr von Otto Weitzmann – stelle ich Euch in einem gesonderten Blogbericht vor!

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Martina, für die tolle Organisation. Besten Dank auch an die großzügigen Sponsoren.

Alles in allem war es wirklich ein perfekter Sommertag im Jahre 2017 im wunderschönen Gruga-Park, an den ich mich immer wieder gerne zurück erinnern werde. Lieben Dank auch an all die netten Mädel´s und unseren Bernhard. Es hat mir mit Euch einfach super viel Spaß gemacht!

Liebe Grüße,

Eure Natascha

34 Responses to “Summer Feeling 2017 Bloggertreffen im Gruga-Park”

  1. Kerstin Says:

    Ein toller Artikel jagt den nächsten 😀 Ich weiß gar nicht was besser war… der super schöne Tag oder oder eure ganzen lesenswerten Artikel mit den tollen Fotos 😉

  2. Probenqueen Says:

    Hallo Kerstin!

    Ich habe bei jedem Artikel ein Lachen im Gesicht gehabt und mich super gut an den tollen Summer Feeling Tag 2017 im Gruga-Park Essen erinnert.
    Es folgen ja sicher noch der eine oder andere Blogbeitrag zu den Goodies, da werden wir dann auch wieder in Erinnerungen schwelgen 😉

    Liebe Grüße,
    Natascha

  3. Beauty and Pastels Says:

    Hey liebe Natascha,
    nun hab ich fast das Gefühl ich war auch da. Tati und Du habt mich zu einem wirklich lustigen Event mitgenommen. Total schön Euch alle so froh gelaunt zu sehen.
    Liebe Grüße
    Marion

  4. Probenqueen Says:

    Liebe Marion!

    Es freut mich sehr, dass Dir unsere Beiträge gut gefallen!
    Weißt Du was toll ist, dass Du beim nächsten anstehenden Bloggerevent dabei bist.
    Ich bin mir sicher, wir werden an dem Wochenende nicht weniger Spaß und Freude haben.

    Herzliche Grüße,
    Natascha

  5. Lifestyle for me and you Says:

    Liebe Natascha,

    vielen Dank für deinen tollen Beitrag :). Man liest gleich raus das es dir echt gut gefallen hat und du viel Spaß hattest und das freut mich sehr.

    Bei jedem Beitrag von euch wird man sofort wieder an den Tag zurück versetzt und das finde ich echt toll.

    Ich hab mich auch sehr gefreut das du wieder dabei warst und wir uns endlich mal wiedergesehen haben 🙂

    Liebe Grüße
    Martina

  6. Probenqueen Says:

    Liebe Martina!

    Der Text ist mir nur so aus den Fingern geflossen, es ging so einfach, bei den tollen Erinnerungen.
    Ich habe den Tag quasi nochmal erlebt. Es war einfach so toll. So unkompliziert. So einfach. So sollte es im Idealfall sein!

    Es dauert nicht mehr lange, dann sehen wir uns schon wieder und werden bestimmt ein mega schönes Wochenende erleben!

    Liebe Grüße,
    Natascha

  7. Perdita Says:

    Wenn ich Eure Artikel lese ist es so, als wäre ich dabei gewesen. Für nächstes Jahr reiche ich definitiv HEUTE Urlaub ein 🙂
    LG Perdita und bis zum September 😉

  8. Probenqueen Says:

    Hallo Perdita!

    Bis September und somit bis zu Paderborn. ist es nicht mehr weit.
    Ich freue mich schon total darauf. Wir werden an dem Wochenende mega viel Spaß haben!

    Liebe Grüße,
    Natascha

  9. Inge Junk Says:

    Hallo liebe Natascha-Maus,

    ein wirklich schöner Bericht und ich habe den Tag auch nochmal erlebt. Es war aber auch zu lustig. Und Du hättest nur was sagen müssen, ich hätte doch meine Pommes mit Dir geteilt – Haha. Ich grüße Dich von Herzen

    Inge

  10. Probenqueen Says:

    Meine liebe Inge-Maus!

    Vielen lieben Dank für Deine Worte, es freut mich sehr, dass Dir der Bericht gefällt.
    Du hättest meine Pommes mit mir geteilt? Also wenn ich das geahnt hätte!
    Inge-Maus, Du hast doch schon Deinen Käse mit mir geteilt! 😉

    Herzliche Grüße,
    Natascha

  11. Tati Says:

    Huhu Süße,

    hach wat schön, ein herrlicher Bericht. Ich musste gerade schon wieder soooo lachen. Wenn es einen Preis für den Schnappschuss des Tages gegeben hätte, dann hättest du ihn zu 100 % mit deinem „Paten-Foto“ gewonnen. Ich kann net mehr, das absolute Burner-Foto. 🙂

    Ich freue mich schon sehr auf ein Wiedersehen in Form unserer gemeinsamen Wanderung.

    Fühl dich gedrückt, herzliche Grüße – Tati

  12. Probenqueen Says:

    Hallo Schnuffi!

    Es ist so schön zu lesen, dass doch alle Teilnehmer scheinbar dasselbe empfunden haben, nämlich Freude und Spaß!
    Gibt es etwas wichtigeres im Leben, als sich Auszeiten vom Alltag zu gönnen?!
    Also ich habe seit dem tollen Tag im Gruga-Park definitiv ein paar Lachfältchen mehr im Gesicht 😉

    Drücke Dich zurück! Freue mich auf September, es ist nur noch einen Monat hin!

    Herzliche Grüße,
    Natascha

  13. Beauty-Focus-Eifel Says:

    NATASCHA… mit laufen hier nur so die Tränen über die Wange vor lauter essen… ich meine lachen!
    Wir zwei haben uns echt gesucht und gefunden… immer nur was zu knabbern im Kopf 😉
    Hach, war das wieder ein schönes Treffen! Das schreit nach Wiederholung!
    Ein toller Bericht von einem tollen Tag!
    Und ich freu mich schon riesig auf September 🙂
    Herzliche Grüße,
    Annette (und natürlich auch von dem Paten!)

  14. Probenqueen Says:

    Meine liebste Annette mit Pate!

    Das Thema ist ein sehr ernstes Thema, dem man meiner Meinung nach, sehr viel Aufmerksamkeit schenken sollte.
    Ja, man sollte das Essverhalten von uns quasi als Feldforschung betreiben. Ich finde, das Ganze ist noch ausbaufähig!
    Ich freue mich auch riesig auf September, wir werden ein mega tolles Wochenende in der Eifel erleben!

    Herzliche Grüße in die Eifel,
    Natascha

  15. petra fischer latzberg Says:

    Hallo Natascha,
    Auch dein Bericht ist richtig toll, so wie alle. Aber bei so einem tollen Tag können je eigentlich auch keine schlechten Berichte kommen. Ich fand es toll euch alle kennen zu lernen und hffe man sieht sich mal wieder.
    Lg Petra

  16. Probenqueen Says:

    Hallo Petra!

    Ich stimme Dir zu, alle Berichte spiegeln eines wieder: dass wir eine super schönen Tag mit viel Spaß hatten!
    Bin mir sicher, dass wir uns wieder über den Weg laufen werden!

    Liebe Grüße,
    Natascha

  17. Petra Says:

    Das hört sich nach einem tollen Tag an.
    LG Petra

  18. Probenqueen Says:

    Hallo Petra!

    Oh ja, wir hatten einen richtig tollen Sommertag im Gruga-Park!

    Liebe Grüße,
    Natascha

  19. Karin Burghart Says:

    Hallo Süße. Das sieht nach viel Spass aus. Sehr tolle Fotos

  20. Probenqueen Says:

    Hallo Süße!

    Ja, wir hatten unendlich viel Spaß und ich denke gerne an diesen schönen Tag zurück.
    Wenn wir uns sehen, zeige ich Dir noch mehr Photo´s von dem Summer-Feeling-Tag im Gruga-Park!

    <3

  21. Brigitte Krüger Says:

    Hey Natascha Maus…

    wer zahlt den die Papiertaschentücher die man beim Lesen der Bloggertreffen-Berichte braucht? Zu herrlich 😀

    Tolle Federführung und deine Fotos sind meega, gefallen mir sehr gut…der Tag war so schön und schreit definitiv nach Wiederholung…
    Die von Martina organisierten Sponsoren Goodies sind allesamt klasse und die Uhren einfach TRAUMHAFT♥
    Übrigens poste ich dir mal ein Bild von meiner Araucaria araucana…da dir der Baum anscheinend so gut gefallen hat.

    Schön das ich alles noch einmal in mir aufleben lassen konnte.. Vielen Dank liebe Natascha :*

    Herzliche Grüße aus Bottrop
    Brigitte

  22. Probenqueen Says:

    Hallo liebe Brigitte!

    Es gab bis vor Kurzem eine Cashback-Aktion von Tempo für Taschentücher.
    Wenn ich das geahnt hätte 😉

    Herzlichen Dank für Dein Kompliment, ich freue mich sehr darüber, dass Dir mein Bericht gefällt.

    Wir bleiben in Kontakt, Herzchen!

    Bis bald! Viele liebe Grüße,
    Natascha

  23. Testgitte70 Naturkosmetik & Lifestyleblog Says:

    Liebe Natascha,

    das sieht nach einem sehr schönen Tag mit sympathischen Mädels aus 🙂

    LG Brigitte

  24. Probenqueen Says:

    Liebe Brigitte!

    Es freut mich, wenn Dir mein Bericht genau das vermittelt.
    Denn genau das war es, ein toller Tag mit vielen netten Menschen!

    Liebe Grüße,
    Natascha

  25. Anja S. Says:

    Hallo Natascha,
    da habt Ihr ja jede Menge Spaß gehabt. Ich mag Bloggertreffen auch sehr gerne.
    Liebe Grüße
    Anja

  26. Probenqueen Says:

    Hallo Anja!

    Ja, wir hatten wirklich viel Spaß. Ich werde noch lange von diesem tollen Tag zehren!

    Liebe Grüße,
    Natascha

  27. DieCheckerin Says:

    Hey Natascha,

    na das klingt doch, als hättet Ihr alle mal wieder richtig viel Spaß gehabt. Martina scheint das ja auch immer mega gut zu organisieren. Toll!

    Viele Grüße,
    Sandra

  28. Probenqueen Says:

    Hey Sandra!

    Oh ja, wir hatten mächtig viel Spaß! Mit Schnappatmung und Tränen vor Lachen.
    Martina hat es dieses Jahr wieder toll organisiert und die Truppe paßte einfach perfekt zusammen.

    Viele Grüße,
    Natascha

  29. Katrin testet für Euch Says:

    Hallo Natascha,

    das Bloggertreffen sah richtig erlebnisreich aus 😉 und man sieht es hat Euch allen gefallen – Klasse !

    LG und schönen Abend
    Katrin

  30. Probenqueen Says:

    Hallo Katrin!

    Dieses Bloggertreffen war einfach super toll, kann ich einfach nicht anders sagen.
    Wir hatten einen absolut perfekten Sommertag!

    Liebe Grüße und noch eine wunderbare Woche,
    Natascha

  31. ChrisTa Says:

    Schade, dass diese Treffen immer sooweit weg sind, wäre gerne mal dabei um viele namentlich bekannte Gesicher mal real zu treffen…
    Sieht nach viel Spaß aus
    LG

  32. Probenqueen Says:

    Hallo Christa!

    Ja, manchmal ist es wirklich schade, dass manche Events soweit weg sind. In unserer Bundeshauptstadt laufen auch immer soviele tolle Events, zu denen ich nicht mal eben so fahren kann. Aber dafür erfreue ich mich an den anderen, die ich besuchen kann.
    Bist Du dieses Jahr in Paderborn dabei?

    Liebe Grüße,
    Natascha

  33. Maria Says:

    Liebe Natascha,

    das sieht ja echt nach einem wundervollen Tag aus. Wie ein Sommer-Ausflug unter Freunden. 🙂

    P.S. Der Remover von Catherine ist sooo super und ich muss mir bald schon wieder einen neuen bestellen.

    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende! 🙂

    Liebe Grüße,
    Maria

  34. Probenqueen Says:

    Liebe Maria!

    Ja, es war wirklich ein wunderbarer Tag, der mir viel Freude bereitet hat.
    Es ist immer toll, liebe Gesichter zu treffen und dieses mal waren ganz liebe neue Gesichter dabei.
    Es war wirklich ein perfekter Sommertag.

    Den Remover von Catherine habe ich noch nicht ausprobiert, steht aber auf meiner To-do-Liste. Vielleicht können wir uns darüber ja dann mal austauschen.

    Dir auch ein tolles Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Natascha

Leave a Reply


%d Bloggern gefällt das: